Startseite
Terminkalender
Vita/Repertoire
Fotos
AUDIO
Klassischer Gesang
Kunstlied
POP-Musik
Kompositionen
Keyboard
Meine Meinung...
Metamorphosen


Vita als PDF zu Download

Bio in english

Repertoireliste Musiktheater

VITA

Aufgewachsen in Wattenscheid/NRW.

1989 1. Staatsexamen Lehramtsstudium (Sek.II) für Musik/Englisch an der Gesamthochschule/Universität Essen.
Klavier- und Orgellehrer.

1994 Künstlerische Reifeprüfung Gesang Hochschule für Musik Detmold bei Prof. Helmut Kretschmar und Prof. Martin Christian Vogel.

Meisterklasse Willem Laakmann.

Gast am Stadttheater Bielefeld und dem Landestheater Detmold.

1996 Kammeroper Rheinsberg.

1997 Berliner Kammeroper deutsche UA "Gelächter im Dunkel" (Tage Nielsen). Gastspiele am Tiroler Landestheater Innsbruck und der "Den Anden Opera" Kopenhagen.

1998  Berliner Kammeroper die Uraufführung der Oper "Triest" (Ph. Mayers).

1997-2000 Bachtage, Festspielkonzerte, "Oper in der Stiftsruine" in Bad Hersfeld

2000 UA der Oper "Scheinwelten" von Hänschke/Graham in Düsseldorf, Bonn, Aachen und Moers.

1998-2001 Mitteldeutsches Landestheater Lutherstadt Wittenberg.

2001-2005 Nordharzerstädtebundtheater Halberstadt/Quedlinburg.

Seit 2005/06 Landestheater Detmold.

2008 UA „Chlestakows Wiederkehr“ von Giselher Klebe.

2010 Schubert´s Winterreise Int. Musikfestival Ankara mit Yeşim Gökalp (piano).

2011 Liedinterpretationskurse an der Dokuz Eylül University/ Izmir (Türkei) mit Yeşim Gökalp.

2012 Verleihung des Detmolder Theaterringes.

2016 UA „Sogno d'un mattino di primavera", Alexander Muno


Konzerttätigkeit mit CD- Radio- und Fernsehaufzeichnungen vorrangig im Bereich Oratorium. Das Konzertrepertoire umfasst die gängigen Bass-/Baritonpartien (Messias, Bach Passionen, Brahms Requiem, Carmina burana etc.).